» Vatertagshock 2022
30.05.2022 - 19:01 geschrieben von Stefanie Günter
Nach einer coronabedingten Pause fand dieses Jahr wieder unser Vatertagshock statt. Das Festzelt stand wie üblich in Langenbach beim alten Schulhaus. Zahlreiche Besucher nutzten den Vatertagshock als Zwischenstopp oder als Endstation einer Vatertagswanderung oder einer entsprechenden Radtour. Für die Unterhaltung der Gäste spielte zum einen über die Mittagszeit die Bläserjugend der Stadtkapelle unter der Leitung von Melanie Möller. Anschließend sorgten die „Originalä“ aus Urach für beste Stimmung im Festzelt, bevor abends die Tombola verlost wurde. Hier gewann Gebhard Kienzler aus Schönwald den ersten Preis mit 250 Euro, 150 Euro gingen Sibylle Mahler aus Vöhrenbach, Lars Schmid ebenfalls aus Vöhrenbach, gewann zwei Karten für den Europapark.



» Unsere Bläserjugend spielte beim Musikfest vom MV Katzensteig
30.05.2022 - 18:58 geschrieben von Stefanie Günter
Die Bläserjugend sorgte am Sonntag, 22.05.2022 beim Musikfest vom MV Katzensteig für gute Unterhaltung am Nachmittag.


» Vatertagshock am 26.05.2022
22.05.2022 - 14:47 geschrieben von Stefanie Günter
Dieses Jahr findet wieder unser Vatertagshock in Langenbach am Schulhaus statt.

Los geht's ab 11 Uhr.
Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!



» Frühlingsfest vom MV Urach
18.05.2022 - 18:23 geschrieben von Stefanie Günter
Am Sonntag, den 15.05.2022 spielten wir am Nachmittag beim Frühlingsfest vom MV Urach.
Es war ein toller Nachmittag mit herrlichem Wetter und super Stimmung.



» Jahreskonzert am Samstag, 07.05.2022
19.04.2022 - 14:50 geschrieben von Stefanie Günter
Am Samstag, 07.05.2022 findet unser Jahreskonzert (Nachholtermin) unter der Leitung von unserem Dirigenten Kuno Mößmer statt. Die Karten sind ab sofort bei allen Musikerinnen und Musikern sowie bei der Sparkasse in Vöhrenbach erhältlich.

Eintrittspreis: 8€

Wir freuen uns über zahlreiche Besucher.



» Jahreshauptversammlung am 19.03.2022
01.04.2022 - 16:41 geschrieben von Stefanie Günter
Mit einer positiven Bilanz beschlossen die Mitglieder der Stadtkapelle Vöhrenbach e.V. das Vereinsjahr und der Vorsitzende Jens Mantel bedankte sich bei allen Musikern und fördernden Mitgliedern für ihr Engagement und ihre Treue zum Verein, ganz besonders durch die Pandemie Zeit hindurch. Das Jahreskonzert 2021 konnte nicht stattfinden, auch der Vatertagshock musste abgesagt werden und mehrere Monate war keine Probe möglich, aufgrund der schwierigen Zeiten bedingt durch die Corona Pandemie, erklärte der geschäftsführende Vorsitzende Benjamin Dietz. Hier habe man sich alternativen ausgedacht, so gab es Beispielsweise pünktlich zum Vatertag ein Vatertagspaket auf Vorbestellung und einen online Spieleabend, um die Kameradschaft zu pflegen. Dennoch habe man durch die zwei Jahre der Pandemie in der Jugendarbeit einiges aufzuholen,da in dieser Zeit keine neuen Zöglinge akquiriert werden konnten. Auch Dirigent Kuno Mößmer konnte die Schwierigkeiten durch Corona bestätigen. Umso mehr freute er sich, dass der Probebetrieb nun wieder aufgenommen wurde. Ein Highlight ist das Jahreskonzert am 07. Mai, auf das alle Musiker bereits gemeinsam hinarbeiten und die Vorbereitungen laufen. Hierauf freut sich der Vorsitzende Jens Mantel besonders, da es auch das erste Jahreskonzert des Dirigenten Kuno Mößmer sein wird. Bürgermeister Heiko Wehrle der an der Versammlung teilnahm übernahm die Entlastung der Vorstandschaft und richtete hierbei einen Dank an die Mitglieder der Stadtkapelle für die gute Zusammenarbeit. Diese möchte er auch künftig so weiterführen und freut sich über die Beteiligung der Stadtkapelle am diesjährigen Vöhrenbacher Stadtfest.

Vorsitzender Jens Mantel nahm die Ehrungen vor. Persönlich konnte der Vorsitzende, Eberhard Weisser für 40 Jahre passive Mitgliedschaft ehren. Eberhard Weisser übernahm viele Jahre die Ansage am Jahreskonzert und unterstütze die Stadtkapelle bei Festumzügen mit dem Tragen des Schellenbaumes. Nachgereicht werden die Ehrungen an Doris Greber für 20 Jahre passive Mitgliedschaft, Branko Kramar und Christa Kleiser für 30 Jahre fördernde Mitgliedschaft, sowie für 40 Jahre passive Mitgliedschaft an Bernd Domhardt, Rolf Kleiser und Regina Stetz. Alois Kielzler wurde für seine 50-jährige fördernde Mitgliedschaft zum Ehrenmitglied ernannt.

Bei den Wahlen wurde der geschäftsführende Vorsitzende Benjamin Dietz für weitere zwei Jahre in seinem Amt bestätigt. Einstimmige Bestätigung erfuhren auch die Schriftführerin Janine Möller, sowie die Beisitzerin Stefanie Günter. Ein großer Dank galt dem scheidenden stellvertretenden Vorsitzenden Robin Heizmann, der das Amt seit 2013 innehatte. Für sein langjähriges Engagement und seine Unterstützung für den Verein überreichte Ihm der Vorsitzende Jens Mantel ein Geschenk. Als neuer stellvertretender Vorsitzender konnte Julian Brugger gewonnen werden, der in geheimer Wahl einstimmig gewählt wurde. Über die einstimmige Bestätigung zur Inventarverwalterin freute sich Verena Winterhalder, die bisher bereits als Beisitzer im Verwaltungsrat tätig war. Robin Heizmann begleitet den Vorstand weiterhin als aktiver Beisitzer. Als passiver Beisitzer wurde Karl-Heinz Jockers in Abwesenheit gewählt. Hubert Grießhaber wird die nächsten beiden Jahre die Kasse prüfen.



» Weihnachtsmusical "Das versteht doch kein Schaf" der Bläserjugend
24.12.2021 - 13:58 geschrieben von Stefanie Günter
Aufgrund der aktuellen Situation konnte das geprobte Weihnachtsmusical der Bläserugend leider nicht in der Festhalle aufgeführt werden. Wir haben das Musical gefilmt, damit es sich trotzdem jeder von zu Hause aus anschauen kann.

Den öffentlichen Link haben wir mittlerweile entfernt.
Bei noch bestehendem Interesse wendet euch bitte direkt an die Vorstandschaft der Bläserjugend, bspw. per Mail an info-blaeserjugend@stadtkapelle-voehrenbach.de


» Jahreskonzert auf Frühjahr 2022 verschoben
15.12.2021 - 18:36 geschrieben von Stefanie Günter
Die aktuelle Lage hat uns leider dazu gezwungen, den Probebetrieb einzustellen. Damit kann das Jahreskonzert nicht zum geplanten Termin im Januar stattfinden.
Wir hatten uns eigentlich sehr gefreut, auch unter 2G oder 2G plus, ein Jahreskonzert und damit einen hoffnungsvollen Start in das Jahr 2022 zu bieten. Leider ist uns dies in der aktuellen Situation aber nicht möglich.

Wir verschieben daher das Jahreskonzert auf das Frühjahr. Geplant ist dafür nun Samstag, den 07.05.2022. Ob der Termin realisierbar ist, hängt davon ab, wann wir wieder mit dem Probebetrieb starten können.


» Weihnachtslieder für die Bewohnerinnen und Bewohner im Luisenhof
15.12.2021 - 18:21 geschrieben von Stefanie Günter
Am Sonntag, den 12.12.2021 konnten wir in einer kleinen Besetzung den Bewonherinnen und Bewohnern vom Luisenhof mit ein paar Weihnachtsliedern ein Lächeln ins Gesicht zaubern.
An verschiedenen Stationen rund um das Gebäude konnten die Bewohner direkt von ihren Zimmern aus den Weihnachtsliedern horchen.



» Jahreskonzert 2022 verschoben und Einstellung des Probebetriebs 2021
01.12.2021 - 20:35 geschrieben von Benjamin Dietz
Liebe Mitbürger:innen von Vöhrenbach,
liebe Jahreskonzertbesucher,
liebe Angehörige und aktive Musiker:innen,

mit bedauern müssen wir unter den aktuellen Bedingungen das geplante Musical der Jugendkapelle in der Stadthalle Vöhrenbach absagen.
Des Weiteren sind wir intern zum Konsens gekommen auch die Proben für unser Jahreskonzert 2022 bis auf weiteres einzustellen.

Die Stadtkapelle hätte sich sehr gefreut auch unter 2G oder 2G+ ein Jahreskonzert und damit einen hoffungsvollen Start in das Jahr 2022 zu bieten.
Allerdings sind die momentanen Auflagen und die damit einhergehenden Aufwendungen für die Umsetzung von 2G+ auch für Proben, leider nicht realisierbar für den Verein.
Dazu gehört besonders die Auflage, dass Selbsttests nicht gültig sind, wofür wir bereits vorbereitet waren.

Nicht zuletzt haben wir uns auch mit Rücksicht auf das Wohlbefinden und die Gesundheit unserer Musiker:innen und Zuschauer für diesen Schritt entschieden.
Die Stadtkapelle Vöhrenbach wird daher das Jahreskonzert 2022 auf das Frühjahr verschieben.
Ein genauer Termin wird noch bekannt gegeben.

In diesem Sinne wünscht die Stadtkapelle Vöhrenbach e.V. ihnen allen auch unter widrigen Umständen eine geruhsame und gesegnete Weihnacht und einen guten Rutsch ins neue Jahr!